FAQ & AGB

FAQ ... es sollen keine Fragen unbeantwortet bleiben!

 

Mir ist es sehr wichtig, dass die Chemie zwischen dem Brautpaar und dem Fotografen stimmt. Denn der schönste Moment in eurer gemeinsamen Zukunft muss optimal eingefangen werden, um diese schönen Erlebnisse immer wieder in Form von Fotos neu erleben zu können und mit der Familie und Freunden zu teilen.

 

Hochzeitsfotografen gibt es sicherlich wie Sand am Meer. Daher bedenkt bitte, nicht jeder der eine tolle neue große Kamera besitzt, macht auch schöne Fotos. Lasst euch auch nicht von günstigen Preisen locken! Es gibt einige Fotografen, die mit günstigen Grundpaketen werben und dann aber für jede Kleinigkeit wie An- oder Abfahrt, Anzahl der Fotos, Bereitstellung der Fotos noch zusätzlich in Rechnung stellen.

 

Daher treffe ich mich grundsätzlich mit dem Brautpaar frühzeitig zu einem Kennenlerngespräch, bei dem man sich nicht nur kennen lernt, sondern auch die Details der Hochzeitsreportage bespricht. Welche Wünsche und Vorstellungen ihr habt, wie wir diese am besten Umsetzen können.

 

Der eine liebst klassische Hochzeitsfotos, der andere mag es modern oder sogar verrückt bis hin zu "Dirty Shootings", bei denen z.B. das Brautpaar in einen See springt, bei McDonalds isst oder ähnliches. Das ist alles vorab zu besprechen - damit Ihr keine bösen Überraschungen erlebt und enttäuscht seid. Denn euer Hochzeitstag ist ein wundervoller Moment - der viel zu schnell vorübergeht.

 

Am Ende des Hochzeitstages verstummt die Musik, die Torte ist aufgegessen und die Gäste nach Hause gegangen! Es bleiben die Erinnerungen, die Ringe .... und die Fotos!

 

Individuelle Angebote - jede Hochzeit ist anders!

Damit ihr nicht die "Katze im Sack" kauft, treffen wir uns frühzeitig zu einem Kennenlerngespräch und erstellen gemeinsam das passende Angebot, um eure Wünsche zu erfüllen. Dabei besprechen wir den Ablauf eurer Hochzeit, den zeitlichen Umfang und vieles mehr. Mir ist sehr wichtig, dass wir das Paket gemeinsam erstellen. Das ganze transparent und zum fairen Preis, ohne versteckte Kosten wie Anfahrt, Bildbearbeiten, Fotoausdruck, usw.


Die Anzahl der Fotos?

Es ist vorweg immer schwer, wenn nicht sogar unmöglich zu sagen, wie viel Fotos ihr bekommt. Aber ihr könnt euch sicher sein, es werden viele sein! Ich fotografiere eure Hochzeit und will die schönsten Momente festhalten! Daher ist Klasse statt Masse wichtiger. Ihr könnt euch sicher sein, dass uns sowohl die Qualität wie auch die Quantität genauso am Herzen liegt, wie eure Zufriedenheit!


Wann und in welcher Qualität und Form bekommen wir die Bilder?


 

Ich schieße die Fotos im professionellen RAW-Format mit Vollformat DSLR Kameras und stellen euch die Fotos in hochauflösenden JPGs in Druckqualität von 300ppi zur Verfügung.

 

Zur Fotografie gehört auch die Nachbearbeitung der Bilder. Ich bearbeite jedes einzelne Foto professionell nach und optimiere u.a. den Bildausschnitt, Helligkeit, Kontrast, Farbanpassung, Farbtemperatur und wo nötig Hautretusche. Das ist unverzichtbar, um die maximale Qualität auszuschöpfen und geschickt kreative Effekte einzusetzen. Dafür plant man mindestens die doppelte Zeit ein, die das Schießen der Fotos beträgt.

 

Ihr bekommt die Fotos von mir auf einen USB-Stick in einer hochwertigen Box. Auf Wunsch erstelle ich auch eine online Fotogalerie mit Login, damit sich auch eure Gäste die Fotos anschauen und herunterladen können. In der Regel bekommt ihr nach ca. 1-3 Wochen die Fotos - falls ihr sie schneller braucht, lasst uns darüber im Vorgespräch reden.




Wie schaut es mit den Bildrechten aus?

In Deutschland ist es gesetzlich so geregelt, dass die Bildrechte beim Fotografen liegen. Ich übertrag euch mit der Hochzeitsvereinbarung die Rechte am Bild für die private Nutzung im vollen Umfang! Ihr dürft also von den Fotos beliebig viele Abzüge erstellen, die Fotos auf Social Media oder eurer Webseite veröffentlichen (freue mich natürlich über einen Vermerk / Link zur mir).

 

Nur wenn ihr die von mir geschossenen Fotos professionell vermarkten und verkaufen wollt, möchte ich daran beteiligt sein.


Gibt es einen Vertrag?

Ja - denn dieser gehört als Bestandteil für eine seriöse Zusammenarbeit dazu. Aber lasst euch davon nicht abschrecken. Dabei verläuft man sich nicht in einem Paragrafen-Dschungel. Wir wollen damit einfach das, was wir bei unserem Kennenlerngespräch vereinbaren schriftlich festhalten. Das beinhaltet den Umfang des vereinbarten Paketes, wie zum Beispiel: geplanter Ablauf, Orte, Sonderwünsche oder Zahlungsmodalitäten.


Wie schaut es mit einer Anzahlung aus?

Die Anzahlung beträgt 25% des vereinbarten Gesamtbetrages. Mit dem unterschriebenen Vertrag und dem Eingang der Anzahlung wird der Termin fest vereinbart und zuverlässig von mir wahrgenommen. Das schöne ist, Ihr habt nun den Kopf frei für die weiteren Planungen eure Hochzeit.


Was ist, wenn die Hochzeit ausfällt?

Eine Hochzeit kann aus verschiedenen Gründen mal abgesagt oder verschoben werden. Nun hängt es davon ab, wie frühzeitig der Ausfall des Hochzeitstermins bekannt ist und ich den Termin streichen muss. Im Vertrag ist geregelt, welcher Anteil der vereinbarten Gesamtsumme dann fällig wird.


Was ist, wenn die Kamera einen defekt hat oder der Fotograf ausfällt?

Es gibt keinen 100%igen Schutz vor Krankheit, Unfall oder einem technischen Defekt. Aber ich versuchen alles menschenmögliche, uns davor zu schützen. So komme ich auf Wunsch gerne mit einem zweiten Fotografen und einem Assistenten und fotografiere mit zwei Kameras. Ebenso arbeite ich nur mit professionellem Equipment, habe immer ein Ersatzgerät, mehrere Speicherkarten und genügend Ersatzakkus dabei.

KONTAKT

Thomas Kiewning
  • Lovely Wedding Moments
  • Lovely Wedding Moments
  • Whatsapp

Danke für die Nachricht!